Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Merkblatt: Beantragung von Journalistenvisa in Vietnam

Vietnamesischer Nationalfeiertag

Vietnamesischer Nationalfeiertag, © Colourbox.com

12.03.2020 - Artikel

Nach den örtlichen gesetzlichen Einreisebestimmungen müssen Personen, die einer journalistischen Tätigkeit in Vietnam nachgehen wollen, mit einem Journalisten-Visum einreisen. Dazu zählen auch Filmemacher, die in Vietnam Dokumentarfilme, Reportagen u.ä. drehen.

Nach den örtlichen gesetzlichen Einreisebestimmungen müssen Personen, die einer journalistischen Tätigkeit in Vietnam nachgehen wollen, mit einem Journalisten-Visum einreisen. Dazu zählen auch Filmemacher, die in Vietnam Dokumentarfilme, Reportagen u.ä. drehen. Für das Visum muss zunächst eine Genehmigung beim Presseamt des Außenministeriums (Foreign Press Center, FPC) beantragt werden. Diese Genehmigung muss anschließend dem Visaantrag in Deutschland beigefügt werden. Die Bearbeitungsdauer für die Genehmigung beträgt in der Regel 7-10 Arbeitstage.

Hinweis zum Online-Visumantrag:

Seit 2014 gilt ein geändertes Verfahren für die Erteilung von Visa. Die Website des vietnamesischen Außenministeriums hält Informationen zum Antragsverfahren (https://visa.mofa.gov.vn/Homepage.aspx) in verschiedenen Sprachen bereit, darunter auch Deutsch. Der Online-Antrag  muss vollständig ausgefüllt werden. Bitte speichern Sie den ausgefüllten Antrag als PDF bzw. drucken Sie ihn aus.  Achten Sie dabei darauf, dass der Strichcode gut lesbar ist.

Antrag auf Genehmigung:

Der Antrag auf eine Genehmigung erfolgt per Email an das FPC. Das Antragsschreiben (in englischer Sprache) sollte folgendes enthalten:

  • Konkreter Titel und Kontaktdaten des Antragstellers, kurzer Werdegang
  • Informationen zum deutschen Medium (Name, kurze Beschreibung)
  • Hintergrund des Projekts, Dauer und Verlauf der Reise
  • Namen der Personen bzw. Organisationen, die interviewt werden sollen (falls bekannt)
  • Liste des technischen Equipments, das eingeführt werden soll
  • Passkopien aller Einreisenden (Scan), auch Kamerateam
  • Angabe, wo das Visum beantragt wird (Berlin oder Frankfurt).

Kontakt:

Foreign Press Center                                                

Diplomatic Compound, Ba Dinh,                            

Building A1, Van Phuc                                            

Hanoi – Vietnam         

Mrs. Trinh Tu Lan, Director

Tel:  +84 24 3726 0909

Fax: +84 24 3726 0011                                 

Email:  ttbc.mfa@mofa.gov.vn   oder   fpc-vietnam@presscenter.org.vn

Koordinator / Dolmetscher

Das Presseamt des Außenministeriums wird Ihnen einen sog. Koordinator zuweisen, eine Begleitperson, die Englisch bzw. Französisch spricht. Dieser Koordinator wird Sie während Ihres gesamten Aufenthaltes begleiten, für Sie dolmetschen und die erforderlichen Genehmigungen vor Ort besorgen. Die Begleitung durch den sog. Koordinator ist obligatorisch. Das FPC berechnet eine Gebühr für Koordinierung und Genehmigung (pro Tag ca. 100-200 USD für Bildpresse; 50-100 USD für Schriftpresse). Zusätzlich müssen Kosten für Übernachtung und Verpflegung der Begleitperson (ca. 80 USD pro Tag) übernommen werden. Die Gebühr sowie die relevanten Aufwendungen variieren nach Projektvorhaben sowie Ort und Dauer des Projekts und sollten vorab beim FPC erfragt werden.

Fotografieren und Filmen

Das Fotografieren und Filmen von Gebäuden der öffentlichen Sicherheit (Flughafen, militärische Anlagen, Verteidigungsministerium etc.) ist nicht gestattet. Bei Reisen in die Provinzen werden Journalisten bei den Dreharbeiten in der Regel von einem Vertreter der lokalen Behörden begleitet.

Einfuhr von Kamera- und Fernsehequipment

Journalisten, die technisches Equipment einführen, sollten dies bereits im Antrag auf die Referenznummer angeben (Liste mit Namen und Seriennummern der Geräte). Das FPC kümmert sich um die Einfuhrgenehmigung und wird bei der Ankunft am Flughafen bei den Zollformalitäten behilflich sein.

Elekt. Spannung:  220 V                TV-Norm: PAL

Internationaler TV Übertragungsservice

Vietnam Telecom International (VTI) bietet internationale TV Übertragungsmöglichkeiten an zwei Standorten an: in Hanoi und in Ho-Chi-Minh-Stadt. Für Fragen zur Übertragung und zur Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an das Internationale Telecom Center.

Hanoi

Sale and Marketing Department                             

International Telecom Center No. 1                        

98 Hoang Quoc Viet, Cau Giay,                              

Ha Noi                                                                     

Tel: (+84-24) 38410036, 37554685

Fax: (+84-24) 3841 0009

E-mail: kdtt_tt1@vti.com.vn

Web: www.vti.com.vn

Vinasat Center                                                         

Q-Net Building, My Dinh                                        

Tel:   (84-24) 37875521

Fax:  (84-24) 37875520                                                                                

Email: vinasat@vti.com.vn                                                                                

Ho-Chi-Minh-Stadt

Sale and Marketing Department                             

International Telecom Center No. 2                        

142 Dien Bien Phu, District 1                                  

Ho Chi Minh City

Tel: (+84-28) 38810215, 38298697

Fax: (+84-28) 38810202

Email: kdtt_tt2@vti.com.vn

Da-Nang-Stadt

International Telecom Center No. 3                        

344 2/9 St., Hai Chau District                                  

Danang City

Tel:   (84-511) 3622306

Fax:  (84-511) 3622442

Der Service von VTI kann nur in Anspruch genommen werden, wenn das FPC dafür eine Genehmigung erteilt hat. Sollten Fernsehbeiträge aus Vietnam direkt nach Deutschland übermittelt werden, geben Sie dies bitte bereits beim Antrag für die Genehmigung an. Das FPC wird Ihnen dann dabei behilflich sein.

Weitere Kontakte:

1. Red Bridge TV & Film Production Services Co., Ltd

Ansprechpartner: Frau Ha Thuc Van, CEO & Founder

HANOI STUDIO: 1C Trang Tien St., Hanoi, Vietnam

HCMC OFFICE: 21 Phung Khac Khoan St., Ho Chi Minh City, Vietnam

Laos Rep. Office: Burichane Road, Phonsinuone Village, Sisattanack District, Vientiane, Laos DPR

T: (84-24) 3974 0314/ 3944 7388/ 3944 7399

M: 84 (0) 9155 41515

E: vanha@redbridgevn.com

www.redbridgevn.com

www.facebook.com/Redbridge.film.productions

Red Bridge ist eine private Medienfirma, die viele erfolgreiche Dokumentationen zusammen mit Discovery, BBC etc. gemacht hat. Red Bridge unterstützt auf Anfrage internationale Filmcrews beim Visumverfahren, der Beantragung von Drehgenehmigung sowie bei der Kontaktherstellung zu vietnamesischen Behörden. Die Firma verlangt jedoch hohe Gebühr für ihre Dienstleistungen.

2. Center for Press and Information Communication Cooperation

Ministry of Information and Communication of Vietnam

61 bis Tho Nhuom Str., Hoan Kiem Dist., Hanoi, Vietnam

Ansprechpartner: Herr Nguyen van Thuat, Head of Project and Exploitation Department

Tel/Fax: +8424 38245630

Mobile: +84 (0) 913515168

email: ngvanthuat75@yahoo.com 

Das Pressezentrum des Informationsministeriums hat ähnliche Funktion wie das Pressezentrum (FPC) des Außenministeriums.

Für weitere Fragen steht Ihnen das Pressereferat der Deutschen Botschaft gern zur Verfügung.


Weitere Informationen

Nach den örtlichen gesetzlichen Einreisebestimmungen müssen Personen, die einer journalistischen Tätigkeit in Vietnam nachgehen wollen, mit einem Journalisten-Visum einreisen. Dazu zählen auch…

nach oben