Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Willkommen in Ho-Chi-Minh-Stadt: Zum ersten Mal besucht ein Schiff der Deutschen Marine Vietnam

Einlauf der Fregatte Bayern in den Hafen Nha Rong in HCMS-Khinh hạm Bayern cập cảng Nhà Rồng tại Tp. HCM

Einlauf der Fregatte Bayern in den Hafen Nha Rong in HCMS-Khinh hạm Bayern cập cảng Nhà Rồng tại Tp. HCM, © German Embassy Hanoi

06.01.2022 - Artikel

Am 6. Januar lief die Fregatte „Bayern“ in den Hafen Nha Rong in Ho-Chi-Minh-Stadt ein.

Begrüßt wurde sie vom deutschen Botschafter Dr. Guido Hildner, von Angehörigen der deutschen Botschaft und des Generalkonsulats Ho-Chi-Minh-Stadt sowie von Vertretern des Außenamtes von Ho-Chi-Minh-Stadt, der vietnamesischen Marine und des vietnamesischen Verteidigungsministeriums.

Empfangszeremonie: Blumenüberreichung an Vertreter der Fregatte Bayern/ Lễ đón tàu: trao tặng hoa cho đại diện khinh hạm Bayern
Empfangszeremonie: Blumenüberreichung an Vertreter der Fregatte Bayern/ Lễ đón tàu: trao tặng hoa cho đại diện khinh hạm Bayern© German Embassy Hanoi

Botschafter Hildner erklärte: „Wir freuen uns über den ersten Besuch eines Schiffes der Deutschen Marine in Vietnam. Er zeigt, welch hohe Bedeutung Deutschland der Partnerschaft mit Vietnam beimisst, und er wird die Partnerschaft stärken. Wir arbeiten auf zahlreichen Feldern mit Vietnam zusammen. Die Sicherheitspolitik ist ein Bereich von vielen.“

Botschafter Hildner und Vertreter der vnm Seite auf Hafen Nha Rong HCMS/ Đại sứ Hildner và đại diện phía Việt Nam tại cảng Nhà Rồng TP HCM
Botschafter Hildner und Vertreter der vnm Seite auf Hafen Nha Rong HCMS/ Đại sứ Hildner và đại diện phía Việt Nam tại cảng Nhà Rồng TP HCM© German Embassy Hanoi

Nach dem geplanten Auslaufen am 09.01.2022 ist eine PASSEX (Passing Exercise) Übung der Fregatte „Bayern“ mit der vietnamesischen Marine vorgesehen. Dabei können Teilübungen zu Kommunikation, Navigation, taktischem Formationsfahren und Rettungsübungen durchgeführt werden.

Fregatte Bayern in HCMS-Khinh hạm Bayern đến Tp. HCM
Fregatte Bayern in HCMS-Khinh hạm Bayern đến Tp. HCM© German Embassy Hanoi

Der Besuch der Fregatte „Bayern“ ist Teil einer siebenmonatigen Ausbildungs- und Präsenzfahrt im Indo-Pazifik. Stationen waren bisher Pakistan, Australien, Guam, Japan, Südkorea und Singapur. Nach Vietnam folgen Sri Lanka und Indien.

Empfangszeremonie/ lễ tiếp đón
Empfangszeremonie/ lễ tiếp đón© German Embassy Hanoi

Dazu Botschafter Hildner: „Mit der breit angelegten Fahrt der “Bayern„ durch den Indo-Pazifik trägt Deutschland der wachsenden Bedeutung der Region Rechnung. Die Fahrt ist eine konkrete Umsetzung der deutschen Indo-Pazifik-Leitlinien von 2020, mit denen sich Deutschland zu einem größeren Engagement in der Region bekennt. Eines der Ziele ist die Stärkung der internationalen regelbasierten Ordnung. Der maritime Bereich wird durch das Seerechtsübereinkommen der Vereinten Nationen geregelt. Mit der Fahrt der “Bayern„ unterstreicht Deutschland die universale Geltung dieses Übereinkommens und die Bedeutung der Freiheit der Seefahrt. Die Passage durch das Südchinesische Meer ist ein zentraler Teil der Reise.“

Botschafter Hildner mit Vertreter des vnm Verteidigungsministeriums/ Đại sứ Đức và đại diện Bộ quốc phòng Việt Nam
Botschafter Hildner mit Vertreter des vnm Verteidigungsministeriums/ Đại sứ Đức và đại diện Bộ quốc phòng Việt Nam© German Embassy Hanoi

Zusätzliche Informationen zur Fahrt der Fregatte Bayern finden Sie in den folgenden Links:

Weitere Informationen

On 6 January, the frigate „Bayern“ entered the port of Nha Rong in Ho Chi Minh City.

Welcome to Ho Chi Minh City-For the first time a ship of the German Navy visits Vietnam

nach oben