Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Vorübergehende Anerkennung der neuen vietnamesischen Reisepässe unter der Voraussetzung, dass der Geburtsort nachgetragen wurde – Visaerteilung wiederaufgenommen

Arriving in Germany

Arriving in Germany, © dpa

19.08.2022 - Artikel

Die Anerkennung erfolgt ab sofort für einen Übergangszeitraum in der Erwartung, dass die Regierung der Sozialistischen Republik Vietnam die erforderlichen Maßnahmen ergreift, um den Geburtsort wieder als ausgeschriebenes Merkmal auf der Passdatenseite aller vietnamesischen Pässe aufzunehmen. Diese Entscheidung ist im Interesse der Leichtigkeit und der Sicherheit des Reiseverkehrs zwischen Vietnam und der Bundesrepublik Deutschland ergangen.

Unter der Voraussetzung, dass der Geburtsort durch die zuständigen vietnamesischen Stellen gemäß vietnamesischem Muster nachgetragen wurde, ist die Annahme der neuen Pässe zum Zwecke der Visumsbeantragung ab sofort wieder möglich. Die Erteilung von C-Mehrjahresvisa ist bis auf weiteres ausgesetzt.

Die Regierung der Bundesrepublik Deutschland betont, dass es sich hierbei lediglich um eine Übergangslösung handelt. Sie wird mit der Regierung der Sozialistischen Republik Vietnam sowie den Schengen-Partnern hierzu weiterhin im engen Austausch stehen.

nach oben