Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

„Industry 4.0“: Generalkonsul unterstreicht großes Potenzial für deutsch-vietnamesische Kooperation

Artikel

Am 27.6.2017 fand in HCMC eine von Bosch Vietnam veranstaltete Ausstellung und Konferenz zum “Internet der Dinge”(IoT) und praktischen Anwendungen von „smart solutions“ statt,...

Dabei wurde u.a. auch eine Absichtserklärung zur Kooperation zwischen Bosch Vietnam und der Start-up-Vereinigung Saigon Innovation Hub (SIHUB) zum Erfahrungsaustausch und zur Planung gemeinsamer „Hackethons“ unterzeichnet.

Generalkonsul Siegel hob in seiner Rede die Chancen für Vietnam durch Nutzung deutscher IT-Kompetenz und Technologie hervor: in DEU gebe es eine umfassende digitale Agenda, die neben Technologieentwicklung und Forschung auch die Wirkungen auf Gesellschaft, Regierungshandeln und Kultur berücksichtige. Deutsche Fachmessen wie die CEBIT in Hannover seien Beleg für die hohe Innovationsfähigkeit und die weltweit führende Rolle deutscher Technologieentwickler. Es sei insbesondere der vernetzte Ansatz der seit einigen Jahren bestehenden „Plattform Industrie 4.0“, der eine enge Verzahnung zwischen Forschern, Anwendern und Entscheidern sicherstelle. Gemäß einer 15-Jahres-Studie des McKinsey Global Institutes (2014) in über 130 Ländern zur „Connectedness“ sei Deutschland das weltweit am besten vernetzte Land, mit einem optimalen Mix der Vernetzung von Waren, Dienstleistungen, Finanztransaktionen, menschlichem Austausch und IT-/Datenverkehr.

Generalkonsul Siegel wies darauf hin, dass bis 2025 weltweit ein jährliches IoT Wachstumspotenzial von 200-400 Mrd USD erwartet werde und schon heute mehr als ein Viertel von Produktivitätszuwächsen auf IT-Investitionen basieren. Er begrüßte das Engagement von Bosch in Vietnam durch Ausbau der Forschungskapazitäten und die Verzahnung mit dualen deutschen Ausbildungsmodellen als wichtige Beiträge für den wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt in Vietnam.

Die Kooperation erfahrener deutscher HI-Tech-Firmen mit jungen und dynamischen start-ups wie dem SI-HUB sei ein vielversprechendes Erfolgsmodell. Hier könnten die Grundlagen für ein neues „Cyber Valley“ im Süden Vietnams gelegt werden.

Als Leuchturmprojekt für architektonisches HI-Tech und neuen Ankerpunkt der deutsch-vietnamesischen Kooperation verwies Generalkonsul Siegel auf das bald bezugsfertige Deutsche Haus in HCMC. Er regte an, den nächsten IoT-Kongress ggf. dort zu veranstalten.

Mehr Infos:

http://www.vir.com.vn/bosch-continues-strong-double-digit-growth-performance-in-vietnam.html

http://www.bosch.com.vn/en/vn/newsroom_11/news_11/news-detail-page_50304.php

http://www.mckinsey.com/mgi/overview

http://www.bosch.com.vn/en/vn/startpage_11/country-landingpage.php http://www.deutscheshausvietnam.com/about-us-2.html?lang=de

Verwandte Inhalte

nach oben