Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Wichtige Mitteilung zur Visaverlängerung für deutsche Staatsbürger in Vietnam

Achtung

Achtung, © dpa

Artikel

Für Reisende, die ab dem 01.03.2020 visumsfrei, mit einem E-Visum oder einem Visum für touristische Zwecke nach Vietnam eingereist sind, wird das Visum automatisch bis 30.11.2021 verlängert.

Wichtiger Hinweis

-  Für Reisende, die ab dem 01.03.2020 visumsfrei, mit einem E-Visum oder einem Visum für touristische Zwecke nach Vietnam eingereist sind, wird das Visum automatisch bis 30.11.2021 verlängert. Eine Vorsprache bei den Immigrationsbehörden ist nicht notwendig.

- Für Reisende, die vor dem 01.03.2020 visumsfrei, mit einem  E-Visum oder einem Visum für touristische Zwecke nach Vietnam eingereist sind, wird das Visum nur dann automatisch verlängert, wenn sie bei Ausreise den vietnamesischen Immigrationsbehörden entweder ein Schreiben der Botschaft vorlegen, das bestätigt, dass sie aufgrund der Covid-19-Pandemie keine Ausreisemöglichkeiten aus Vietnam hatten, oder eine Bestätigung einer vietnamesischen Behörde vorlegen, dass sie sich einer Quarantänemaßnahme/einer Covid-19-Behandlung unterziehen mussten oder dass sie aufgrund höherer Gewalt nicht ausreisen konnten.

- Während des Aufenthalts mit der oben beschriebenen automatischen Visumsverlängerung ist eine Registrierung bei der Meldepolizei des Aufenthaltsorts unter Abgabe der medical declaration erforderlich.

- Diese Regelung gilt nicht für Reisende, die nicht die oben genannten Voraussetzungen erfüllen bzw. gegen die gesetzlichen Bestimmungen des Landes verstoßen haben.

- Für weitere Rückfragen stehen die Immigrationsbehörden telefonisch unter 0243.9387320 (Hanoi) bzw. 0283.9200365 (Ho Chi Minh Stadt) zur Verfügung.

nach oben