Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Deutschland und Vietnam vereint im Kampf gegen Corona Virus

Nach geglücktem Transport in Tübingen - Sau khi vận chuyển thành công tới Tuebingen

Sau khi vận chuyển thành công tới Tuebingen (từ trái qua phải): Bs. Bùi Văn Long (Bệnh viên Trung ương Quân đội 108 / VG-CARE, Hà Nội), GS. TS. Peter Kremsner (Giám đốc Viện nghiên cứu Y học nhiệt đới – Đại học Tuebingen), GS. TS. Thirumalaisamy P. Velavan (Trưởng nhóm nghiên cứu tại Viện nghiên cứu Y học nhiệt đới – Đại học Tuebingen và Đồng Giám đốc Trung tâm VG-CARE), Le Thi Kieu Linh (Viện nghiên cứu Y học nhiệt đới – Đại học Tuebingen)., © Institut für Tropenmedizin / Universität Tübingen

12.05.2020 - Pressemitteilung

Gemeinsame COVID-19-Bekämpfung: Das Vietnamesisch-Deutsche Zentrum für Medizinische Forschung in Hanoi spendet dem Universitätsklinikum Tübingen 2000 3M-N95 Schutzmasken sowie 100 Schutzanzüge.

VG-CARE Mitarbeiter mit der Spende-Các thành viên VG-CARE với sự đóng góp
VG-CARE Mitarbeiter mit der Spende-Các thành viên VG-CARE với sự đóng góp© VG-CARE, Hanoi

Deutschland und Vietnam setzen ihre Zusammenarbeit im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie fort. Das Vietnamesisch-Deutsche Zentrum für Medizinische Forschung (VG-CARE) unterstützt erneut das Institut für Tropenmedizin der Universität Tübingen (UKT) durch eine Spende von 2000 3M-N95 Atemschutzmasken sowie 100 Schutzanzüge, die im Rahmen der Patientenversorgung am Klinikum dringend benötigt werden. Am 11.05.2020 wurden die Medizinartikel am Tropeninstitut in Tübingen in Empfang genommen.

Bereits Ende März stellte VG-CARE dem UKT für eine am 1. April gestartete klinische Studie im Verbund der Universitäten Tübingen, Hamburg und Stuttgart zu einem COVID-19-Medikament 6000 Abstrichröhrchen zur Verfügung. Diese Spende wurde maßgeblich durch den vietnamesischen Direktor von VG-CARE und Alumnus des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD), Assoc. Prof. Dr. Le Huu Song, ermöglicht und ein weiteres Zeichen der guten Zusammenarbeit der Tübinger Ärzte und Wissenschaftler mit Assoc. Prof. Dr. Le Huu Song und dessen Kollegen am 108 Military Central Hospital in Hanoi. Die Deutsche Botschaft in Vietnam sowie die DAAD-Außenstelle in Hanoi haben das Projekt  unbürokratisch unterstützt.

nach oben